Das i-Tüpfelchen ...

Wieso dieser Name? Wieso "Die Böhmischen Drei-Zehn?

 

Dieser Name gibt auf der einen Seite die Bandgeschichte wieder (drei Initiatoren) und auf der anderen Seite beschreibt er gut die Flexibilität der Formation (13 Personen stark ist die Originalbesetzung, es kann aber auch mit einer Ensemblegröße von unter 10 Personen gespielt werden).

 

Klicken Sie hier, wenn Sie zur Beschreibung der Böhmischen Dreizehn zurück wollen.

... zünftige Märsche kommen an ...
Alte Kammeraden ...
Schöne Serenade
Schöne Serenade